Drucken
Daten:
24.03. - 25.03.2018
Zeiten:
10:00 - 15:00
Kurstyp:
Wochenendkurs
Ort:
Landesturnschule Melle
Adresse:
49324 Melle, Friedr.-Ludwig-Jahn-Str. 16
Kontaktperson:
Sebastian Gräber
Anmeldung:
Anmeldung per E-Mail
Telefon:
05422/9491-0
Kursgebühr:
für NTB-Mitglieder 95 Euro für Externe auf Anfrage beim der LTS Melle

- Schnupperkurs und Einführungskurs in die Geheimnisse des T'ai Chi

- auch Einführung in eine neue Ausbildungsgruppe.

Ausschreibung und Anmeldung NTB Landesturnschule Melle, Tel.: 05422/9491-0

Details:

T'ai Chi - Schupperkurs - Einführungskurs mit Klemens J.P. Speer

Ein Schnupperkurs zum kennenlernen von Qigong (Atemarbeit)
und T'ai Chi Ch'uan (Der Weg zum Höchten Letzten). Die Wurzeln
dieser Übungssystem haben eine mehr als 3000jährige Geschichte.
T'ai Chi und Qigong wurden in Familien- und klöstlichen Traditionen über
die Generationen nur mündlich überliefert und durch Übungen weiter-
gegeben und erst seit Anfang des 19. Jahrunderts öffentlich unterrichtet.

Qigong ist eine energetische Heilkunst in der Bewegungs- und Atemübungen
zur Stärkung der Selbstheilungskräfte eingesetzt werden. T'ai Chi kommt
urspünglich aus der Kampfkunst, ist aber auch eine Form der Meditation
in Bewegung.
T'ai Chi Ch'uan und Qigong sind langsam fließende Bewegungskünste. Die
Übungen führen zur inneren Ruhe und Ausgeglichenheit und zu besserer
Konzentration. Sie vitalisieren die Lebenskräfte und dienen der Entspannung
und der Meditation. Sie beugen unter anderem Herz- Kreislauf-Beschwerden,
Haltungsschäden, Gelenkerkrankungen und psychosomatischen Beschwerden
vor, harmonisieren den ganzen Menschen und trangen somit zur Linderung
und Heilung vielfältiger gesundheitlicher Einschränkungen bei.

Geübt werden einfache Figuren mit dem Atem, eine kurze Bewegungs-
sequenz "Himmel und Erde" (Qigong) und erste Figuren aus der Kurzen
Form des Yang-Stils des T'ai Chi Ch'uan. Neben den Übungen im Stehen
gibt auch eine Einführung in die Sitzmeditation.

Kategorie Tai Chi